Clubmeisterschaft Nordisch

Bei strahlendem Sonnenschein und Minusgraden fand die Clubmeisterschaft Nordisch im klassischen Stil in Jachenau/Niggeln statt. 64 Teilnehmer in den verschiedenen Altersklassen, von der jüngsten Teilnehmerin, Franziska Fischhaber, Jahrgang 2012 bis zum ältesten Teilnehmer, Jahrgang 1962, gingen an den Start.

Auf dem abwechslungsreichen Rundkurs, lange Geraden wechselten sich mit schönen, nicht zu steilen „Ziagan“ ab, gab es spannende Zweikämpfe und einige knappe Entscheidungen.
Bei der anschließenden Siegerehrung, die wir in der Zimmerei Danner durchführen durften, gab es einige Überraschungen. So konnte Kathrin Schmid sowohl den Pokal der Schülermeisterin als auch den Wanderpokal für die Clubmeisterin mit nach Hause nehmen. Ähnlich verhielt es bei den Herren. Hier war Peter Söllner nicht nur der schnellste Jugendliche, sondern auch der schnellste männliche Starter, also Clubmeister 2018.

Besonders erfreulich ist das große Starterfeld bei den Schülern und Jugendlichen und die Teilnahme an der im letzten Jahr erstmals ausgetragenen Familienwertung. Immerhin 5 Mannschaften kämpften um den Sieg, den sich die Familie Kiener/Härtl sicherte.

Wir gratulieren und bedanken uns bei allen Teilnehmer und hoffentlich sehen wir alle im nächsten Jahr bei der Clubmeisterschaft 2019 wieder.

Bedanken wollen wir uns auch bei unserem Organisations- und Zeitnahmeteam, beim SC Jachenau für die Benutzung der Loipen und beim Danner Sepp für die Überlassung der Werkstatt zur Siegerehrung.

Vergelt´s Gott

Ergebnisliste Mannschaft

Ergebnisliste LL

 

 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern